Gut Ding will Weile haben

Obwohl die Erschließung des Hilgenfeldes und damit der Baubeginn des Nestes sich zeitlich offenbar verzögert, bleiben wir intern am Ball und nutzen die Zeit für vielerlei Vorbereitungen.
Besonders unser Kennenlernprozess mit Nest-Interessierten kann davon profitieren: Regelmäßige Treffen über einen längeren Zeitraum bieten allen Beteiligten die Möglichkeit, ihre Vorstellungen und Wünsche zu überprüfen.
Unser bisheriges Kernteam ist momentan dabei sich zu vergrößern – doch noch ist das Nest nicht voll. Aktuell können wir Anfragen wieder entgegennehmen und freuen uns, einige weitere spannende Menschen kennen zu lernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.