Konzeptverfahren

Die Stadt Frankfurt möchte gemeinschaftliches Wohnen fördern. Ein Magistratsbeschluss sieht vor, dass bei allen Neubaugebieten 10% bis 15% der Fläche für gemeinschaftliches oder genossenschaftliches Wohnen ausgeschrieben wird.

Für das Neubaugebiet „am Hilgenfeld“ im Stadtteil Frankfurter Berg wurde das Konzeptverfahren nun zum ersten Mal für ein Neubaugebiet ausgelobt. Dort gibt es insgesamt 5 Baufelder, für die sich Initiativen bis zum 29.05.2019 bewerben können. Dann entscheidet ein Gremium, welche Konzepte am besten passen. Wir möchten uns für die Baufelder A2 und A1 bewerben.

Weitere Informationen über das Gebiet und das Verfahren finden sich in diesem PDF: