Konzeptverfahren

Die Stadt Frankfurt möchte gemeinschaftliches Wohnen fördern. Ein Magistratsbeschluss sieht vor, dass bei allen Neubaugebieten 15% der Fläche für gemeinschaftliches oder genossenschaftliches Wohnen ausgeschrieben wird.

Für das Neubaugebiet „am Hilgenfeld“ im Stadtteil Frankfurter Berg wurde das Konzeptverfahren nun zum ersten Mal für ein Neubaugebiet ausgelobt. Dort gibt es insgesamt 5 Baufelder, für die sich Initiativen bewerben konnten. Wir wurden ausgewählt und werden unser Projekt auf dem Baufeld A1 verwirklichen. Hier findest du die Pressemitteilung zur Konzeptvergabe.

Im September 2019 startet das sogenannte Anhandgabeverfahren, das vorsieht alle organisatorischen Schritte so vorzubereiten, dass wir im Herbst 2020 mit dem Bau beginnen können.

Weitere Informationen über das Gebiet und das Verfahren finden sich in diesem PDF: